Orte

Kanada Yukon Territory

Yukon - The Last Frontier - die letzte Grenze Yukon - das Land der Mitternachtssonne mit seinen majestätischen Bergen und Gletschern im Südwesten, der weiten Tundra im Norden, den schweigenden Wäldern, ungezähmten Flüssen, engen Canyons und weiten Tälern.

Kluane National Park

Der Kluane National Park, der zum Unesco Weltkulturerbe gehört, liegt mit seinen 22’000km2 im südwestlichen Teil des Yukons. Er beherbergt Kanadas höchsten Gipfel, den 5’959m hohen Mt. Logan. Zusammen mit dem Gebiet des Wrangel-St. Elias Parks bildet der Kluane National Park das grösste, nicht-polare Eisfeld.

Tombstone Territorial Park

Im Norden des Yukon Territoriums finden wir eine ausgedente Landschaft arktischer Tundra. Eine riesige Vielefalt an Blumen und Pflanzen sind dort zu finden – im Herbst verwandelt sich die Vegetation in ein dunkelrotes Farbenmeer.

Inmitten der Tundra erheben sich markante, schroffe Berggipfel – die Tombstone Mountains, eingerahmt von unzähligen klaren Seen.

Das Gebiet ist wild und urtümlich und von vielen Tieren wie Elchen, Bären, Murmeltieren und Wölfen besiedelt.

Südost - Alaska

Das von uns besuchte Gebiet in Südost - Alaska, um Point Adolphus, liegt vis-à-vis des Glacier Bay National Parks. Das Klima ist durch die Einflüsse des Pazifiks bestimmt, ist somit mild und feucht. Eine üppige urwaldähnlich Pflanzenwelt entlang der sanften Küste ist die Folge. Farne, Moose und riesige Bäume bieten der Tierwelt Lebensraum. Nebst den zahlreichen Buckelwalen, Orcas, Seelöwen und Lachsen, finden sich Adler und Grizzlies entlang dieser Küstenlinie.
© 2004 k-k.ch
Zufallsbild